EXPLORA MUSEUM + WISSENSCHAFT + TECHNIK, Frankfurth - Das unmögliche Dreieck

EXPLORA
ScienceCenter Frankfurt
GlauburgPlatz 1 / LortzingStrasse 15
60318 Frankfurt am Main
email@explora.de

         
   

Stereoskopische Kunst

Aus der grössten stereoskopischen KunstSammlung der Welt zeigt die EXPLORA  OriginalWerke von Helmut Ziemer D,
Achim Bahr D, HG Leitner A, Patrick Vantuyine B und Stief  D.
Diese Werke sind nach stereoskopischen Regeln gerechnet und malerisch umgesetzt.
In der von Ziemer erfundenen PSSP-DarstellungsTechnik 
(Pseudo Symmetric Stereoscopic Procedure) sind zwei sog. stereoskopische Halbbilder spiegelverkehrt und spiegelrichtig miteinander verwoben.
Aus zwei Bildern konstruiert das Gehirn der Betrachter mittels eines Prismen/SpiegelBetrachters ein dreidimensionales Bild.

Abbildung: Spirale, ÖlGemälde von Helmut Ziemer, D, 1991

 
  Expo: Stereoskopische Kunst  
 
Events