EXPLORA MUSEUM + WISSENSCHAFT + TECHNIK, Frankfurth - Das unmögliche Dreieck

EXPLORA
ScienceCenter Frankfurt
GlauburgPlatz 1 / LortzingStrasse 15
60318 Frankfurt am Main
email@explora.de

         
   

Magic Eye

Die von Tom Baccei in den 90er Jahren konstruierten "Single Image Random Dot Stereograms" (SIRDS) kamen unter der Bezeichnung "Magic Eye" in millionenfacher Auflage auf den Markt. Es handelte sich um computergenerierte PixelDarstellungen mit teils kitschigen, teils designerisch hochstehenden Inhalten aus den USA, England, Japan und Deutschland. Um den versteckten dreidimensionalen Inhalt der SIRDS zu entschlüsseln, bedient man sich einer der drei im Museumsführer beschriebenen Methoden.
Da diese Produkte vom gesamten Weltmarkt verschwunden sind, handelt es sich hier um selten gewordene Massenware.
"Die Treppe hinunter" RiesenStereogramm
von Rolf Eisenburg D

 
  Expo: Magic Eye  
 
Events