EXPLORA MUSEUM + WISSENSCHAFT + TECHNIK, Frankfurth - Das unmögliche Dreieck

EXPLORA
ScienceCenter Frankfurt
GlauburgPlatz 1 / LortzingStrasse 15
60318 Frankfurt am Main
email@explora.de

         
   

Optische Illusionen
In der EXPLORA wird eine  Anzahl von fixen und rotierenden Illusionen vorgestellt. Die rotierenden Scheiben können von den Besuchern selbst in Bewegung gesetzt werden. Die seit 1880 bekannten Muster verblüffen mit ihren unerwarteten Effekten und Farben. Diese visuellen Phänomene entstehen aufgrund komplizierter neuronaler Schaltprozesse im Gehirn des Betrachters und erzeugen überraschende Erkenntnisse. Die zuletzt entdeckten RotationsPhänomene sind die RaceTrack Disc von Tynan und Sekuler und das Verdeckte Rotierende Quadrat ( 1995 ).
Die ausgestellten fixen Illusionen zeigen Werke von Künstlern, die sich dieser Darstellungsmittel bedient haben.


Abbildung: Vancouver von Victor Vasarely F (NeckerWürfel-Prinzip)

 
  Expo: Optische Illusionen  
 
Events